Oliver Glasner ist begehrt.

Foto: Reuters/Roland

Mönchengladbach/Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach beschäftigt sich laut "Sport Bild" mit Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg als Nachfolger für Trainer Marco Rose. Der ehemalige Salzburg-Coach verlässt den deutschen Fußball-Bundesligisten nach der Saison in Richtung Borussia Dortmund. Der 46-jährige Oberösterreicher Glasner steht in Wolfsburg zwar noch bis 2022 unter Vertrag, hat laut Medienberichten aber eine Ausstiegsklausel und nicht das beste Verhältnis zu Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke.

Dieser hatte am Wochenende noch dem "Kicker" gesagt: "Ich gehe natürlich davon aus, dass wir mit Oliver auch in die nächste Saison gehen." In der Bundesliga steht Wolfsburg aktuell hinter Bayern München und RB Leipzig auf Rang drei und damit auf Kurs Richtung Champions League. (APA, 10.3.2021)