Foto: Reuters/Hartline

Philadelphia – Die Philadelphia Flyers sind den Washington Capitals am Samstag in der National Hockey League erneut knapp unterlegen. Das weiterhin ohne den wegen einer Handverletzung pausierenden Michael Raffl angetretene Heimteam verlor zwei Tage nach dem 3:5 diesmal 4:5. Capitals-Stürmer Alexander Owetschkin jubelte über seinen 716. NHL-Treffer, damit fehlt dem Russen noch einer auf Phil Esposito, der Nummer 6 im ewigen Torschützenranking. (APA, 14.3.2021)

Ergebnisse National Hockey League (NHL) vom Samstag:

Philadelphia Flyers (ohne Raffl/verletzt) – Washington Capitals 4:5, Florida Panthers – Chicago Blackhawks 4:2, Vancouver Canucks – Edmonton Oilers 2:1, Anaheim Ducks – San Jose Sharks 1:3, Columbus Blue Jackets – Dallas Stars 4:3 n.V., Buffalo Sabres – Pittsburgh Penguins 0:3, New Jersey Devils – New York Islanders 2:3, Tampa Bay Lightning – Nashville Predators 6:3, Calgary Flames – Montreal Canadiens 3:1, Toronto Maple Leafs – Winnipeg Jets 2:5, St. Louis Blues – Vegas Golden Knights 1:5