Xabi Alonso, bald wieder in Deutschland zu sehen.

Foto: Reuters/Perez

Mönchengladbach – Der frühere Welt- und Europameister Xabi Alonso soll einem Bericht der "Bild" zufolge neuer Trainer von Borussia Mönchengladbach werden. Der 39-jährige Spanier, der in der deutschen Fußball-Bundesliga drei Jahre für Rekordmeister Bayern München gespielt hatte, werde demnach den im Sommer zu Borussia Dortmund wechselnden Marco Rose beerben. Gladbach wollte den Bericht nicht kommentieren.

Der gebürtige Baske Xabi Alonso trainiert seit 2019 die zweite Mannschaft von Real Sociedad und liegt mit dieser auf Aufstiegskurs. Als Profi spielte er auch für Liverpool und Real Madrid und galt als einer der weltbesten Mittelfeldstrategen. Mit Real und den "Reds" wurde er jeweils einmal Champions-League-Sieger. Mit Spanien feierte er 2010 den WM-Titel und wurde 2008 und 2012 Europameister. (APA; 22.3.2021)