Mehr als 23 Millionen Menschen folgen ihr auf Instagram. Nun wurde die italienische Influencerin Chiara Ferragni, die 2009 mit dem Blog "The Blonde Salad" ihre Karriere in die Modewelt startete, von Diego Della Valle von der Tod's-Gruppe als Aufsichtsratsmitglied engagiert.

Die 1987 geborene Italienerin gilt als eine der international einflussreichsten Influencerinnen. Sie soll die Generation Z an das Unternehmen binden und gemeinnützige Projekte anschieben. "Chiara Ferragni weiß, wie die Jugend tickt. Dieses Wissen wird für uns extrem wertvoll sein", erklärte Aufsichtsratspräsident Della Valle.

Chiara Ferragni solls bei der Tod's-Gruppe richten
Foto: REUTERS/Piroschka Van de Wouw/File Photo

Die Tod's-Gruppe, zu der die Marken Tod’s, Fay, Hogan und Roger Vivier gehören, hatte im Jahr 2020 starke Einbußen hinzunehmen: Der Umsatz sank um ein knappes Drittel auf 637 Mio. Euro. (red, 9.4.2021)