Der ORF plant "personality-basiertes Newsangebot" für TikTok.

Foto: AP/Kiichiro Sato

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz hat am Donnerstag im ORF-Publikumsrat eine "Zeit im Bild"-Version für die Kurzvideoplattform Tiktok angekündigt. Der ORF bereite ein "personality-basiertes Newsangebot" für junge Zielgruppen zwischen 16 und 24 Jahren vor.

Der ORF-Chef erklärt die "Zeit im Bild Tiktok" als "seriöse tagesaktuelle Berichterstattung kombiniert mit zielgruppengerechter Darstellung und modernem Storytelling für die Plattformwelt". Er verspricht "öffentlich-rechtliche Qualität in einem eigenständigen, personality-basierten News-Angebot".

Welche "Personality" da zu erwarten ist, war auf eine erste STANDARD-Anfrage beim ORF zunächst nicht zu erfahren.

Wrabetz verweist in dem Zusammenhang auf 722.000 Userinnen und User für die im September 2019 gestartete "ZiB Insta" auf Instagram. (fid, 20.5.2021)