Point nach vollbrachter Tat am Boden.

Foto: Reuters/Andy Marlin-USA TODAY Sports

Uniondale (New York) – Mit seinem elften Play-off-Tor hat Brayden Point die Tampa Bay Lightning in der Halbfinalserie der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL erstmals in Führung gebracht. Beim 2:1-Erfolg am Donnerstag bei den New York Islanders erzielte Point 20 Sekunden vor Ende des Mitteldrittels den Siegtreffer. Der Titelverteidiger liegt in der "best of seven"-Serie damit 2:1 voran. (APA, 18.6.2021)

NHL-Ergebnis vom Donnerstag – Play-off-Halbfinale ("best of seven"):

New York Islanders – Tampa Bay Lightning 1:2 (Stand 1:2)