Foto: Reuters/Dado Ruvic

Liebe Leserin, lieber Leser,

Dogecoin-Mitgründer Jackson Palmer bezeichnete Kryptowährungen auf Twitter als "eine rechte, hyperkapitalistische Technologie". Einen Rückkehr in die Branche schließt er aus. Und: Valve stellt mit dem Steam Deck eine Handheld-Konsole vor, die der Nintendo Switch Konkurrenz machen soll. In der Beruffspieler-Kolumne erklärt unser Autor zudem, warum Videospiele nicht dumm, aggressiv und krank machen.

Viel Vergnügen beim Lesen!


Dogecoin-Mitgründer: "Kryptowährungen sind eine rechte, hyperkapitalistische Technologie"

Valve Steam Deck: Handheld-Konsole mit Linux soll der Switch Konkurrenz machen

Warum Videospiele nicht dumm, aggressiv und krank machen

Amazon muss möglicherweise keine globale Mindeststeuer zahlen

Facebook-Werbetreibende geraten wegen Apples Tracking-Schutz in Panik

Xiaomi löst Apple als die Nummer zwei am Smartphone-Markt ab

Kryptobörse Binance stoppt Verkauf von Aktien-Token