Ersguterjunge.

Foto: Reuters/Buhrer

Der zwölfjährige Gui Khury hat bei den X Games unter den Augen von Skate-Superstar Tony Hawk gleich zwei Rekorde aufgestellt. Das brasilianische Skateboard-Talent sicherte sich bei der Extremsportveranstaltung in Kalifornien am Freitag nicht nur als bislang jüngster Teilnehmer den Sieg, ihm gelang auch ein sogenannter 1080.

X Games

Bei dem Trick muss der Skateboarder drei vollständige Umdrehungen in der Luft machen. Khury war der Erste, dem dies in einem Wettbewerb und von einer normalen "Vert Ramp", einer Art Halfpipe, gelang. Mit seinem Rekordtrick schlug er nebenbei Altmeister Hawk (53), der dem Nachwuchs-Skater direkt im Anschluss mit einer Umarmung zu seinem Erfolg gratulierte. (sid, 18.7.2021)