Tiktok reagierte am Mittwoch, indem es die Suche nach entsprechenden Videos einschränkte.

Foto: AP

Seifenspender, Covid-Tests und sogar teure Technikgeräte: Mit Beginn der Schulzeit macht ein Tiktok-Trend die Runde, der Kinder und Jugendliche unter dem Hashtag "deviouslick" beim Diebstahl von allerlei Schuleigentum zeigt.

Die Videos werden von einer bearbeiteten Version von Lil Bs "Ski Ski BasedGod" begleitet, das laut "Mashable" bisher in etwa 100.000 Videos genutzt wurde. Der oben genannte Hashtag sammelte bereits mehr als 175 Millionen Views. Tiktok reagierte am Mittwoch, indem es die Suche nach entsprechenden Videos einschränkte. Zum Erscheinungszeitpunkt dieses Artikels kursieren allerdings weiterhin zahlreiche alternative Schreibweisen von "deviouslick", teilweise wurden Emojis angehängt, in anderen Fällen ist das Wort – vermutlich bewusst – falsch geschrieben.

tiktoktrends

Seifenspender, Projektoren und mehr

"Wir erwarten von unserer Community, dass sie sicher ist und verantwortungsvoll handelt, und wir erlauben keine Inhalte, die kriminelle Aktivitäten fördern oder ermöglichen", sagte ein Tiktok-Sprecher gegenüber "Techcrunch". "Wir entfernen diese Inhalte und leiten Hashtags und Suchergebnisse auf unsere Community-Richtlinien um, um solches Verhalten zu unterbinden".

Wie viele der verbreiteten Beiträge in Wirklichkeit gestellt sind, ist unklar. Allerdings sollen bereits Eltern und Lehrer ihre Sorgen ausgedrückt haben. Die Verwaltung einer Mittelschule in der US-Stadt Las Vegas berichtete, dass Schüler Verkehrsschilder, Feuermelder, Seifenspender und Klassenraumprojektoren entwendet haben sollen. In Oregon vermisst eine Highschool alle Seifenspender eines Gebäudes. (red, 16.9.2021)