About You freut sich über bessere Zahlen

Grafik: About You

Der Online-Modehändler About You traut sich nach einem erfolgreichen zweiten Quartal mehr zu. Im Geschäftsjahr zu Ende Februar werde nun mit einem Umsatz zwischen 1,725 und 1,775 Milliarden Euro gerechnet, teilte das Hamburger Unternehmen am Dienstag mit. Das entspricht einem Plus von bis zu 52 Prozent. Bisher waren bei einer breiteren Spanne höchstens mit Zuwächsen von 50 Prozent gerechnet worden.

Positiver Ausblick

"Durch den erwarteten starken Geschäftsverlauf der ersten Jahreshälfte und einen planmäßigen Start in die Herbst-/Wintersaison sind wir optimistisch und heben unsere Umsatzprognose für das Gesamtjahr", sagte Firmenchef Tarek Müller. Wegen der hohen Investitionen in den Ausbau des Geschäfts schreibt About You weiterhin rote Zahlen. Für das Gesamtjahr wird mit einem bereinigten Betriebsverlust (Ebitda) von etwa 70 Millionen Euro gerechnet.

Im zweiten Geschäftsquartal zu Ende August kletterten die Erlöse des Zalando-Konkurrenten nach vorläufigen Zahlen um maximal 55 Prozent auf höchsten 400 Millionen Euro. Der bereinigte Betriebsverlust weitete sich leicht auf maximal 16 Millionen Euro aus.

Die Otto-Tochter war erst im Juni auf das Frankfurter Börsenparkett gegangen und dabei mit knapp vier Milliarden Euro bewertet worden. (Reuters, 28.09.2021)