Claudio Ranieri übernimmt.

Foto: Reuters/Mascolo

Watford – Der ehemalige Chelsea- und Leicester-Trainer Claudio Ranieri ist neuer Chefcoach bei Watford. Das gab der Club von ÖFB-Teamtorhüter Daniel Bachmann am Montagabend bekannt. Der Aufsteiger Watford liegt nach sieben Premier-League-Runden mit sieben Punkten auf Platz 15 der Tabelle und hatte sich am Wochenende vom Spanier Xisco Munoz getrennt.

Ranieri führte Leicester City 2016 sensationell zum Titelgewinn in der Meisterschaft. Der 69-jährige Italiener war zuletzt in seiner Heimat bei Sampdoria Genua an der Seitenlinie. Als Trainer war er auch bereits bei Atletico Madrid, AS Roma, Juventus Turin und Inter Mailand tätig.

Watford hatte am Samstag mit 0:1 gegen Leeds verloren, Bachmann war nur Ersatz. Der Niederösterreicher hatte sich in der vergangenen Woche mit einer Knieblessur herumgeschlagen. (APA; 4.10.2021)