Foto: Microsoft/Screenshot

Liebe Leserin, lieber Leser,

am 28. Oktober erscheint der vierte Teil der ikonischen Strategiespielserie Age of Empires. 16 Jahre nach dem dritten Teil erweckt Microsoft diese erfolgreich wieder zum Leben, wie sich im STANDARD-Test herausgestellt hat.

Nachdem eine Zeitung auf ein Datenleck hinwies, attackierte der republikanische Gouverneur des US-Bundesstaates Missouri diese kurzerhand mit einem bizarren Video. Die Journalisten hätten eine Webseite gehackt und Lehrerdaten kompromittiert, um "den Bundesstaat zu blamieren und Schlagzeilen zu bekommen", behauptete er.

Und: Facebook hat in Indien besonders stark mit Fake-News, Gewalt und religiösem Hass auf seinen Plattformen zu kämpfen. Wir wünschen gute Lektüre!


"Age of Empires 4": Das wichtigste Strategiespiel des Jahres im Test

US-Gouverneur attackiert Zeitung, die auf Datenleck hinwies, mit bizarrem Video

Gewalt und religiöser Hass: Facebook kämpft in Indien mit massiven Problemen

Apple verteidigt Macbook-Notch als intelligente Lösung

Tesla zieht "Full Self-Driving"-Update nach nur einem Tag zurück

"Kevin – Allein zu Haus": Lego veröffentlicht 250-Euro-Bausatz für Sammler

Besonders seltener Prototyp des ersten Apple iPod aufgetaucht