Die Stadt Wien, hier ein Sujet der MA 48, gab 2020 rund 24 Millionen Euro für Werbung aus. Inklusive Tochtergesellschaften waren es 32 Millionen Euro.

Foto: Stadt Wien / MA 48

Hier die Mediennews vom Montag:

Konter nach ÖVP-Kritik: Stadt Wien verteidigt Ausgaben für Inserate

1962-2021: "Friends"-Schauspieler James Michael Tyler gestorben

Gefangen im Patriarchat: Doku "Una Primavera" am Montag auf 3sat

Reporter ohne Grenzen: Journalisten in Belarus weiter verfolgt

Umfrageaffäre: Warum die ÖVP wieder die WKStA angreift und was "Plagiatsjäger" Weber damit zu tun hat

Posthumer Bestseller: Arte-Doku zu Lampedusas "Der Leopard"

Deutschland: Corona bremst auch heuer Wachstum von Radio und TV

RTL-Krimi "Balko" kehrt zurück: Dreharbeiten auf Teneriffa

TV-Tipps für Montag: Mord im Orient-Express, Maurice und Una Primavera

Wir wünschen spannende Lektüre!