Liebe Leserin, lieber Leser,

die Auffrischung der Corona-Schutzimpfung ist gerade eines der wichtigsten Themen. Nach einer Aktualisierung der IT-Infrastruktur bei der Stadt Wien kommt es derzeit leider zu Schwierigkeiten bei vielen Nutzern.

Die umstrittene App Lernsieg setzt sich vor Gericht gegen die Beschwerde der Lehrer durch – laut Bundesverwaltungsgericht widerspricht die App nicht den Anforderungen der DSGVO.

In Sachen Games stellen wir das neue "Pikmin Bloom" vor und berichten über den ersten nichtbinären Charakter im kommenden "Battlefield 2042". Weiters informieren wir über die neuen Förderungen der Stadt Wien in Richtung E-Autos und einen 3,1 Millionen Email-Adressen umfassenden Datendiebstahl.

Wir wünschen gute Lektüre!

Technische Probleme bei Anmeldung zur dritten Corona-Teilimpfung

Umstrittene App Lernsieg setzt sich vor Gericht gegen Lehrer durch

Drei Millionen E-Mail-Adressen gestohlen: Krypto-Informationsportal gehackt

"Battlefield 2042": Erstmals nichtbinärer Charakter in der Shooter-Serie

"Pikmin Bloom" veröffentlicht: Die "Pokémon Go"-Macher begleiten wieder Spaziergänge

Stadt Wien vergibt Förderungen für Carsharing mit E-Autos

Rekordumsätze: Google und Microsoft profitieren weiter von Online- und Cloud-Boom

Truth Social: Website-Unternehmen Rightforge wird neue Trump-Plattform betreiben