Foto: dpa-Zentralbild / Martin Schutt

Liebe Leserin, lieber Leser,

Forscher haben 818.000 Facebook-Beiträge mit Falschinformationen über die Klimakrise untersucht und herausgefunden: täglich werden diese 1,36 Millionen Mal geklickt. Das Ausmaß sei laut den Non-Profit-Organisationen Real Facebook Oversight Board und Stop Funding Heat "atemberaubend" und nehme "erheblich zu".

Außerdem geben neue Daten Einblick in Attila Hildmanns Entwicklung vom Vegankoch zum radikalen Verschwörungserzähler. Und: Amazon zahlte 52 Millionen Euro Trinkgeld nicht an Mitarbeiter aus. Wir wünschen gute Lektüre!

Studie: Facebook wird zum Desinformations-Hotspot in Sachen Klimakrise

Attila Hildmann: Vom Vegankoch zum Star der Corona-Leugner

Amazon zahlte 52 Millionen Euro Trinkgeld nicht an Mitarbeiter aus

Blaues Fake-Whatsapp installiert Schadsoftware

Facebook-Whistleblowerin Frances Haugen fürchtet um ihre Sicherheit

Digitales Klopapier für 4.000 Dollar versteigert