"Österreich"/"Oe24"-Herausgeber Wolfgang Fellner hat sich heute am Straflandesgericht Wien für schuldig erklärt.

Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

Hier die Mediennews vom Donnerstag:

Üble Nachrede: Wolfgang Fellner bekennt sich falscher Aussagen über Katia Wagner schuldig

Berichterstattung: Der Oktober war der Monat mit den meisten "Unschuldsvermutungen"

Serienreif-Podcast: Brauchen wir Gwyneth Paltrows "Love, Sex & Goop" für besseren Sex?

Comeback von "TV total" auf ProSieben: Unvollständige Exhumierung

"Re: Harte Linie gegen Migranten" auf Arte: Es ist nicht alles faul im "Ghetto"

Corona: ORF führt 2G-Regelung für "sensible Zonen" ein

Interimistische Lösung: Klaus Webhofer leitet im ORF die Radio-Innenpolitik, Michael Fröschl die Wirtschaft

Selbstkontrolle: Presserat künftig auch für nichtkommerzielle Rundfunksender zuständig

RMS Radio Award: Spots von Berglandmilch, Hofer und Salzburger-Land-Tourismus ausgezeichnet

Innovation: Österreich Werbung schaltete erstmals programmatische Printwerbung

Jubiläum: Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten feiert 50 Jahre

Disney tut sich schwer: Streaming-Geschäft enttäuscht

Forum: Mitdiskutieren bei "Politik live" und bei "Talk im Hangar" über Corona, mögliche Lockdowns und die Impfung

Livestream heute ab 19 Uhr: Verleihung des Prälat-Leopold-Ungar-Preises für sozial engagierten Journalismus

TV-Tipps für Donnerstag: Django Unchained, Generation Greta, Am Schauplatz: Jugend ohne Job

Wir wünschen spannende Lektüre!