Hier darf nicht jeder rein.

Foto: Reuters/Belski

Lake Louise – In Lake Louise fällt wie schon am Mittwoch auch das für Donnerstag geplante Ski-Training für die Weltcup-Abfahrtsrennen der Frauen wegen der schlechten Wetterbedingungen aus. In der Skistation in den kanadischen Rocky Mountains ist es zu warm. Die Absage des Trainings erfolgte auch deshalb, damit die Piste für die Abfahrten vom Freitag und Samstag sowie den sonntägigen Super-G präpariert werden kann.

Damit nehmen die ÖSV-Läuferinnen Tamara Tippler, Ramona Siebenhofer und Co. den Speed-Saisonauftakt am Freitag (20.30 Uhr/live ORF 1) mit nur einer Trainingsfahrt in Lake Louise in Angriff. (APA; 2.12.2021)