Foto: STANDARD, Cremer

Hier kommen die Mediennews von heute:

Terroranschlag in Wien: Komm Austria verurteilt Servus TV und oe24.tv – Privatsender haben laut Medienbehörde wegen Nichtachtung der Menschenwürde und Verletzungen journalistischer Sorgfaltspflichten gegen Gesetz verstoßen – Nicht rechtskräftig

TV-Tagebuch: Kickl über die Corona-Demos bei Puls 4: Schwierige Entlarvung des Scharfmachers – Der Corona-Demo-Mobilisierer war zu Gast bei Corinna Milborn, um in typischer Manier seine inhaltlichen Volten zu schlagen

Pressefreiheit: Reporter ohne Grenzen: Neuer Rekord mit 488 inhaftierten Journalisten weltweit – Starker Anstieg der Inhaftierungen im Vergleich zum Vorjahr – 46 Medienschaffende in diesem Jahr getötet – 65 werden als Geisel gehalten

Österreichs Journalist:in": "Falter"-Chefredakteur Florian Klenk ist "Journalist des Jahres" – ORF hat die "Redaktion des Jahres"– Ex-STANDARD-Chefredakteur Gerfried Sperl für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Inseratenvergabe: SPÖ, FPÖ und Neos gemeinsam für weniger Regierungsinserate, Neustart der Medienförderung – Entschließungsantrag an Verfassungsausschuss

TV-Tagebuch: "I'm Thinking of Ending Things" auf Netflix: Unheimliche Winterreise – Diese entlang popkultureller Querverweise ausgerichtete Winterreise wirkt mit ihren ebenso rätselhaften wie eindringlichen Bildern noch lange nach

Plattform: Österreich-Ableger von "Buzzfeed" gestartet – Unter anderem mit Kommentar zu Roman Rafreider, Catcalling auf Wiener Straßen, nachhaltige heimische Skigebiete

Forum+: Die "Runde der ChefredakteurInnen" blickt auf das Jahr 2021 zurück –Ab 21.05 Uhr in ORF 3, diskutieren Sie mit

Switchlist: Green Book, Zurück in den Job, Revier der Tiere – Der Wert der Stille, Eco, Stöckl: TV-Hinweise für heute Abend