Die für Samstag in Old Trafford geplante Partie zwischen Manchester United und Brighton & Hove Albion wird erst ein anderes Mal steigen.

Foto: imago images/PA Images/Devlin

London – Der Boxing Day hat zwar rein gar nichts mit dem Faustsport zu tun, für die Fans wäre es allerdings ein schwerer Schlag, wenn der 26. Dezember als Spieltag im englischen Fußball ausfällt. Wegen der Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus in Großbritannien ist vorerst die Wochenendrunde akut bedroht. Schon fünf Spiele können nicht wie geplant stattfinden. Tottenham, das am Donnerstag bei Leicester City antreten sollte, ereilte die dritte Absage en suite.

Bis 3. Jänner sind alleine in der Eliteliga noch 35 Partien angesetzt, dazu vier Partien im Ligacup – allesamt mit Publikum nach 3-G-Regel wohlgemerkt.

And Carry On

Die Trainerprominenz demonstriert noch Gelassenheit. Jürgen Klopp sieht in einer Unterbrechung der Saison "keinen großen Nutzen. Wenn wir dann zurückkommen, ist es noch immer dasselbe", sagte der Coach von Liverpool. Thomas Tuchel von Chelsea will sich nicht "in politische Dinge einmischen. Wenn die entscheiden, dass wir spielen müssen, dann spielen wir."

Für Ralph Hasenhüttl von Southampton ist die Durchimpfungsrate in der Premier League nicht zufriedenstellend. Mitte Oktober lag sie bei 68 Prozent für doppelt Geimpfte. In der aus 72 Klubs bestehenden EFL, dem Unterbau der Eliteliga, hieß es zuletzt, dass sich 25 Prozent gar nicht impfen lassen wollen. "Das ist meiner Meinung nach ein zu hoher Prozentsatz", sagte Hasenhüttl. Er könne aber nur über seinen Verein sprechen, sagte der Steirer. "Wir haben eine Impfrate von fast 100 Prozent. Wir haben viel darüber gesprochen, viel Überzeugungsarbeit geleistet und am Ende geht es um die Aufgeschlossenheit der Spieler."

Rasante Ausbreitung

Das gleiche Thema haben die Profiligen in den USA. Die National Basketball Association (NBA) verschärfte nach mehreren Clustern das Protokoll für zwei Wochen über die Feiertage und den Jahreswechsel hinaus. Auch in der National Hockey League (NHL) mehren sich die Infektionen, was auch Auswirkungen auf die Abstellungen der Eishockey-Stars für die Olympischen Spiele in Peking haben dürfte. In der National Football League (NFL) wurden allein in dieser Woche mehr als 100 Spieler positiv getestet. (sid, red, 17.12.2021)