Von wegen Ausgleich: Der Schiedsrichter nimmt das 1:1 zurück.

Foto: MIGUEL MEDINA / AFP

Mailand – SSC Napoli ist zum ersten Verfolger von Tabellenführer Inter Mailand in der italienischen Fußball-Serie-A aufgestiegen. Die Truppe von Coach Luciano Spalletti entschied den Sonntag-Schlager der 18. Runde beim AC Milan mit 1:0 für sich und zog damit am punktgleichen Rivalen vorbei. Zum Matchwinner avancierte Eljif Elmas bereits in der fünften Minute nach einem Corner per Kopf. Auf Inter, das bereits am Freitag 5:0 bei Salernitana gewonnen hatte, fehlen Napoli vier Zähler.

Für den Zweiten endete eine Serie von drei sieglosen Partien. Für Milan gab es die dritte Saisonniederlage, auch da der vermeintliche Ausgleichstreffer durch Franck Kessié in der Nachspielzeit wegen Abseits nicht zählte. (APA, red, 19.12.2021)

Ergebnisse vom Sonntag:

ACF Fiorentina – US Sassuolo 2:2 (0:2)

Spezia Calcio – Empoli 1:1 (1:1)

Sampdoria Genua – Venezia 1:1 (1:0)
Venezia: Schnegg, Svoboda Ersatz

Torino – Hellas Verona 1:0 (1:0)

AC Milan – SSC Napoli 0:1 (0:1)