Übernimmt die Kommunikation der Öbag: Michael Mauritz.

Foto: Ela Angerer

Wien – Im Februar 2022 übernimmt Edith Hlawati wie berichtet die Funktion als neuer CEO der Staatsholding Öbag. Michael Mauritz (54) wird dann Position "Head of Corporate and Capital Markets Communications" übernehmen und steht dann als Ansprechpartner für nationale und internationale Medien zur Verfügung. Die aktuelle Sprecherin Melanie Laure verlässt das Unternehmen.

Michael Mauritz studierte Betriebswirtschaft in Wien, arbeitete zunächst als Journalist und war später 25 Jahre in der Erste Group in Managementpositionen im Bereich Kommunikation und Public Affairs tätig. Zuletzt war er selbständiger Kommunikationsberater. (red, 21.12.2021)