Liebe Leserin, lieber Leser,

Das Tech-Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Und wie immer, wenn Silvester naht, ist es langsam an der Zeit, Bilanz zu ziehen. So mancher Spielestart, so manches Webprojekt oder Unternehmen hat heuer nicht gerade für gute Schlagzeilen gesorgt. Wir haben eine Auswahl gesammelt.

Und: Wegen eines Fehlers im Backup-System ihres Supercomputers verlor die Universität in Kyoto 77 Terabyte an Forschungsdaten. Außerdem will LG mit einer neuen Oled-Technologie um 30 Prozent hellere Fernseher anbieten.

Viel Vergnügen beim Lesen!


Astro, "GTA", Trumps Blog: Das sind die Tech-Fails des Jahres 2021

Fehler bei Backup: Universität verliert 77 Terabyte Forschungsdaten

Neue OLED-Technologie von LG verspricht 30 Prozent hellere Fernseher

Blackberry beendet Software-Support für seine klassischen Smartphones

Steam: Das sind die beliebtesten Videospiele des Jahres 2021

Tesla ruft weitere 55.000 Fahrzeuge wegen Sicherheitsrisiken zurück

Canon plant wohl keine neuen Flaggschiff-Spiegelreflexkameras mehr