Jaylen Brown wirft einen Dreier.

Foto: AP Photo/Mary Schwalm

Boston – NBA-Profi Jaylen Brown hat die Boston Celtics mit seiner Karrierebestleistung von 50 Zählern zu einem 116:111-Heimsieg nach Verlängerung über Orlando Magic geführt. Der 25-Jährige schrieb am Sonntag (Ortszeit) alleine im vierten Viertel 21 Punkte an. Brown, der die 50-Punkte-Marke als erst siebenter Spieler in der Club-Historie der Celtics erreichte, verbuchte außerdem elf Rebounds. In der Verlängerung gelang Al Horford der entscheidende Dreier.

Boston liegt in der Eastern Conference als Neunter mitten im Rennen um die Play-off-Teilnahme, Orlando ist davon weit entfernt. (APA, 3.1.2022)

Hooper Highlights

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Sonntag:
Toronto Raptors – New York Knicks 120:105
Boston Celtics – Orlando Magic 116:111 n.V.
Cleveland Cavaliers – Indiana Pacers 108:104
Sacramento Kings – Miami Heat 115:113
Charlotte Hornets – Phoenix Suns 99:133
Oklahoma City Thunder – Dallas Mavericks 86:95
Los Angeles Lakers – Minnesota Timberwolves 108:103