Linz – Fußball-Zweitligist Blau-Weiß Linz ist am Montagabend zu Hause im Nachholspiel gegen Vorwärts Steyr über ein 1:1 nicht hinausgekommen. Ursprünglich hätte die Partie am Freitag stattfinden sollen, wegen Flutlichtproblemen musste der Frühjahrsauftakt aber verschoben werden. "Joker" Aleksandar Kostic schoss die Gastgeber in der 64. Minute in Führung, ehe Tolga Günes (87.) kurz vor Schluss ausglich.

Linz verpasste es somit, punktemäßig mit dem drittplatzierten FAC gleichzuziehen und verweilt auf Rang fünf. Die abstiegsbedrohten Steyrer zogen durch den Punktgewinn an den Juniors OÖ vorbei und sind Vorletzter. (APA, 21.2.2021)