Sidse Babett Knudsen muss als Birgitte Nyborg in "Borgen 4" wieder schwierige Entscheidungen treffen.

Foto: Mike Kollöffel / Netflix

Hier die Mediennews vom Donnerstag:

"Borgen 4": Eine Ministerin muss tun, was sie tun muss

Serien zu Videospielen: Ist "Halo" der Start von etwas Großem?

Peinliche Leidensgeschichte Jesu auf RTL: Mit Jesus auf ein letztes Gläschen

Gesetzesnovelle: KommAustria für Durchsetzung von RT- und Sputnik-Sperre zuständig

"The Hater" auf Netflix: Wohin Kränkung führen kann

Webanalyse: Userinnen und User verbrachten im März 5,6 Millionen Stunden auf derStandard.at

"Zauberbude voller Spießer": "Welt"-Chefredakteur Ulf Poschardt verlässt Twitter

Deutschland: Amazon kündigt Deutschland-Start von kostenlosem Streamingdienst an

"Metropolis goes Down Under": Fritz-Lang-Klassiker wird zur Serie

1935-2022: Italienische Anti-Mafia-Fotografin Letizia Battaglia gestorben

Mitdiskutieren bei "Talk im Hangar": Kirche und Krieg – Gewalt im Namen Gottes?

TV-Tipps für Donnerstag: Harry und Sally, James Bond und Die Wikinger

Wir wünschen spannende Lektüre!