André Ramalho und Roger Schmidt: Zwei Ex-Salzburger sind niederländischer Cupsieger.

Foto: IMAGO/Pro Shots

Rotterdam – Der scheidende Trainer Roger Schmidt, einst Meister mit RB Salzburg, hat mit der PSV Eindhoven zum Abschied den Cupsieg errungen. Eindhoven setzte sich am Ostersonntag im Finale gegen Ajax Amsterdam mit 2:1 durch und triumphierte zum insgesamt zehnten Mal im niederländischen Fußball-Cup. Für PSV war es der erste Titel in diesem Bewerb seit 2012, Ajax verspielte dagegen den dritten Triumph in Folge und die Chance auf das Double.

Der Niederländer Ryan Gravenberch brachte Ajax in Führung (23.). PSV drehte die Partie nach der Pause durch einen Doppelschlag von Erick Gutierrez (48.) und Cody Gakpo (50.). Der Wiener Philipp Mwene stand nicht im PSV-Aufgebot. (APA, 17.4.2022)