Ich interessiere mich schon lange für Demokratietheorien und Ideen, wie Politik zu unser aller Vorteil besser konzipiert werden könnte als bislang.

Ein Defizit an Checks & Balances und Gewaltenteilung, intransparente Entscheidungsprozesse, Partei- und Machtpolitik statt Sachpolitik, "Zuschauerdemokratie" – die Kritikpunkte am gelebten politischen System sind ebenso zahlreich wie die, auch wissenschaftlich fundierten, Verbesserungsvorschläge.
Warum besteht bei aller allgemeinen Politikverdrossenheit gleichzeitig so wenig Interesse an alternativen Konzepten und einer Weiterentwicklung der Demokratie?

Eröffnen Sie Ihr eigenes Forum hier