Foto: AP/Medichini

Eine Karfreitagsprozession der anderen Art gibt es am Freitag, in der Wiener Innenstadt. Vertreter der Religionsgemeinschaften versammeln sich zu Mittag vor der Reformierten Stadtkirche in der Dorotheergasse, um ein friedliches Zeichen gegen die Streichung des Karfreitag-Feiertags zu setzen. Start ist um 11.30 Uhr, Ansprachen halten die Superintendenten Matthias Geist (Evangelische Kirche A.B), Thomas Hennefeld (Evangelische Kirche H.B.), Stefan Schröckenfuchs (ev.-methodistisch) sowie Pfarrer Thomas Wetschka (Altkatholische Kirche). Auch außerhalb Wiens sind Aktionen geplant, in mehr als 20 Kirchen werden dreißig Minuten lang Glocken läuten. Die SPÖ macht bereits am Gründonnerstag eine eigene Aktion. (18.4.2019)