Es gibt ihn trocken oder frisch, und er eignet sich gut, um selbst Brot, Süßspeisen oder Pizzateig zu backen: der Germ. Während diese Bezeichnung für das Backtriebmittel in Österreich am geläufigsten ist, kennen ihn viele auch unter dem Namen Hefe. Für die Herstellung von Germ- oder Hefeteigen ist er jedenfalls ein essenzieller Bestandteil – und das seit vielen Jahrhunderten. Da Hefepilze auch an der Gärung von Bier, Cider, Wein und Essig beteiligt sind, erhielten Bäcker diese bereits im Mittelalter von Bierbrauereien.

Wie gelingt der perfekt Germteig?
Foto: HandmadePictures Getty Images

Üblicherweise schwer aufzufinden, momentan kaum verfügbar

Für Freunde des guten Gebäcks und Brots spielt Germ also eine durchaus wichtige Rolle. Für gewöhnlich überlassen die meisten Menschen die Kunst des Backens allerdings Bäckereien. Außerdem gehört er zu den Produkten, die man oft nur schwer auf den ersten Blick im Supermarkt orten kann. Twitter Userin "HilliKnixibix" kennt das Problem und freut sich über die Hilfestellung in ihrem Supermarkt:

Doch während Germ normalerweise eine untergeordnete Rolle spielt, erfährt er momentan einen regelrechten Kaufboom. Die Corona-Krise hat nämlich bei einigen nicht nur die Sorge um genügend Klopapier entfacht, sondern auch den Wunsch, im Falle des Falles auf selbstgebackenes Brot zurückgreifen zu können. Und das, obwohl die Regierung immer wieder darauf hinweist, dass die Lebensmittelversorgung gewährleistet ist. Auf die Frage, welche Produkte man momentan zu Hause hat, antwortet User "gradwhan":

Die Angst, keinen Germ mehr ergattern zu können, befeuert sogar den Handel mit dem Produkt über diverse Onlineportale, wo es teils zu Wucherpreisen angeboten wird. Auch Twitter-User "Martin Jost" weiß um dessen Wert Bescheid:

Wofür verwenden Sie Germ am liebsten?

Backen Sie selbst Brot? Welche Rezepte mit Germ können Sie empfehlen? Gibt es Tipps, die es bei der Herstellung von Germteig zu beachten gilt? Abseits der kulinarischen Fragen – welchen Artikel verwenden Sie in Ihrem Bundesland: der oder die Germ? Tauschen Sie sich im Forum aus! (mawa, 3.4.2020)