Die Krise beeinflusst den Alltag vieler Menschen und regt möglicherweise zum Umdenken an.

Foto: Eva-Katalin Getty Images

Seit Mitte März hat die Corona-Krise das Leben vieler Menschen schlagartig verändert. Während die Krise für viele eine zusätzliche Belastung und einen unangenehmen Einschnitt im Alltag bedeutet, stellt sie für andere wiederum sogar eine Chance dar, alte Muster aufzubrechen, umzudenken oder sich zu verändern. Ob es sich um das Einkaufsverhalten, das Arbeits- und Sozialleben oder das Wiederaufleben von Interessen und Hobbys handelt – gewisse Abläufe oder Gegebenheiten können in dieser Zeit neu bewertet oder überdacht werden. Eine Twitter-Userin resümiert:

Welche persönlichen Lehren ziehen Sie aus der Corona-Krise?

Jeden Montag stellen wir Ihnen eine Frage, die Sie im Forum diskutieren können. Welchen Zugang Sie bei der Beantwortung wählen – pragmatisch, theoretisch, emotional oder persönlich –, bleibt Ihnen überlassen. Wie würden Sie diese Montagsfrage beantworten? (mawa, 18.5.2020)